Die Neckargärten

Für alle Themen des Urbanen Garten Mannheim


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Solidarische Landwirtschaft MA/LU: EINLADUNG / MITGLIEDER gesucht

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Hallo zusammen,
die Solidarische Landwirtschaft Mannheim/Ludwigshafen (Solawi MA/LU) startet durch!!
Hof und Landwirt sind gefunden! Schon 40 Menschen sind dabei.

Möchtest auch Du
ökologische, saisonale Lebensmittel aus der Region?
gesunde Böden bewahren oder wiederherstellen?
Gentech und Patente auf Leben stoppen?
kleinbäuerliche Landwirtschaft statt Konzerne
Wertschätzung/Würdigung von Mensch, Tier und Natur und Lebensmitteln
mitgestalten, mitarbeiten und/oder mitentscheiden
Dich aktiv nach Deinen Fähigkeiten einbringen (Feldarbeit, Organisation Verteilzentrum, Öffentlichkeitsarbeit, ...)? Mitarbeit ist nicht verpflichtend, aber möglich.

Dann sei dabei und mach mit!

Wo:       Hof in Schifferstadt, Verteilzentren in Mannheim
Was:     „Bioland“ Gemüse, etwas Obst, (Hühner, Eier - geplant)
Wann:    Bio-Lebensmittel ab April 2014, Einstieg ab sofort und jederzeit
Wieviel:   40-60 €/Anteil*/Monat                     *1 Anteil entspr. Gemüse, Obst, ...für 1 Person
            je nach Mitstreiterzahl der Gemeinschaft und eigenen Möglichkeiten
            Mit dem solidarischen Ansatz versuchen wir jeder/m Interessierten eine Mitgliedschaft zu ermöglichen.

Haben wir Dein Interesse geweckt oder hast du noch Fragen?
Dann melde Dich und lerne uns kennen! Wir treffen uns an jedem 1. Donnerstag im Monat.
Kontakt: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wir sind auf der Suche nach Verteilzentren in MA und LU. Hast Du Ideen wo die Erntelieferungen zwischengelagert, „portioniert“ und weiterverteilt werden können?

Herzliche Grüße
die SoLaWis MA/LU



Aber was ist eigentlich Solawi??:
Bei Solawi unterstützt du gemeinsam mit vielen anderen zusammen einen Kleinbauern der Region, indem du möglichst langfristiger Abnehmer seiner Produkte wirst. Auch trägst du einen Anteil seiner Hoferhaltung mit, um ihm ein faires Wirtschaften zu ermöglichen. Oft hilfst du ihm dadurch, überhaupt wieder richtig Bauer sein zu können.
...denn was heißt heute Bauer sein: "Ihre Existenz hängt von Subventionen und den Markt- bzw. Weltmarktpreisen ab. Beides Faktoren, auf die sie keinen Einfluss haben und die sie häufig zwingen, über ihre persönliche Belastungsgrenze sowie die von Boden und Tieren zu gehen oder ganz aus der Landwirtschaft auszusteigen. Auch der ökologische Landbau ist von diesem Mechanismus nicht ausgenommen." (Zitat von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

- Bei Solawi bekommst du die Produkte direkt vom Bauern und er bekommt direkt deine Unterstützung.
- Du kannst deinen Bauern direkt kennenlernen, kannst mitentscheiden, mithelfen und die Prozesse vor Ort erleben
- Das Gemüse, was du bekommst ist saisonal, das heißt im Herbst und Winter gibt es neben Kartoffeln und Möhren viel Wintergemüse, wie Kohl oder auch Lauch..je nach Anbaumöglichkeiten und -vereinbarungen mit dem Bauern. Auf unserem gefundenen Hof in Schifferstadt werden 40 (!) verschiedene Kulturen angebaut.

-> mit Solawi leistest du einen Beitrag gegen die große Agrarindustrie, der es weniger um gesunde und gute Produkte geht, als hauptsächlich um ihre Profite.
-> durch die Stärkung der Regionalität und Saisonalität vermeidest du direkt mit, dass Lebensmittel lange Fahrt- oder Flugwege haben und hilfst damit, CO2 zu sparen.
-> auch kann Solawi gegen Lebensmittelverschwendung mitwirken- denn wir entscheiden ja mit was der Bauer uns liefert und wenn wir auch ungenormte, krumme Gemüse oder auch welches mit kleinen Wurmstellen annehmen, so muß dies nicht weggeworfen werden..Gerade dieses Gemüse ist doch oft noch natürlicher und gesünder.


Es gibt sicher noch Vieles zu sagen..aber diese Zeilen sollen erst mal nur einen kleinen Überblick geben.

Schau gerne auf die beiden Homepages:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
(Solawi Hof in Maisbach-Nußloch, in dem auch einige von uns sind)
--
Wir treffen uns wieder am 06.02.14 um 18:30h im Wild West, Alp­horn­str. 38, in 68169 Mann­heim-Neckarstadt
-

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 
  •  |