Die Neckargärten

Für alle Themen des Urbanen Garten Mannheim


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Agenda Diplom - Stand der Dinge - Helfer weiter gerne gesehen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Hallo! ich möchte alle Interessierten zu den Vorbereitungen für die erste Agenda Diplom Veranstaltung am 30. Mai auf dem Laufenden halten. Weitere Helfer sind übrigens gerne gesehen. Momentan sind wir etwa zu fünft.

das ist also nun der aktuelle Stand:

1.Anmeldung

Kontakt E-MAil Adresse für die Meldung wurde eingerichtet (Danke,
Roland!), ich erstelle dann noch ein Google Doc und kümmere mich um die
Zu- bzw Absagen, das Google Doc verlinke ich, so dass jeder darauf
zugreifen kann und auch bearbeiten kann. Also jeder der Zugriff auf die
Anmeldeadresse hat, kann mitarbeiten, die Anmeldeungen zu bearbeiten.
Dazu schleg ich vor eine Musterantwort zu schreiben, die jeder
übernehmen kann (auch als Google Doc hinterlegt) und dann die
Anmeldeadresse bei der Antwort ins BCC nehmen, so sieht jeder was schon
abgearbeitet wurde und was nicht.

2. Programmpunkte

- Kräter erkennen und bestimmen anhand von Geruch, geschmack und
Aussehen. Dazu hab ich auf dem balkon ein paar Kräuter vorgezogen, bzw
die wachsen gerade noch und sind hoffentlich bis zum 30.5. einsatzbereit.

- Leo erzählt (mehr oder weniger gerne) etwas zur Kompostierungsanlage und Kompost

- Kaweh erklärt das mit den Bienchen und den, äh, nur den Bienchen. Wink

- Kurzer Trip zur neuen Gertenfläche um zu zeigen wie es "vorher"
aussehen kann

- wietere Ideen gerne gesehen, wir sollten in etwa 3 Punkte haben an
denen sich die Kinder verteilen können, dann ist es auch nicht so
anstrengend, insgesamt sind 8 Kinder vorgesehen.

3. sonstiges zu planen und vorzubereiten

Ich fände es schön, wenn die Kinder ein Andenken an den Tag hätten, was
sie mitnehmen könnten, dachte da z.B. an Kräutersamen gemischt, dann
können sie selbst ziehen und sehen was wächst, das unterscheiden lernen
sie ja bei uns, oder Blumensamen, einfach bunt. Eventuell auch
personalisierte Blumentöpfe zum Pflanzen, das könnte eine weitere
Station sein, wenn sich noch Mithelfer/innen finden. Vielleicht hat ja
noch jemand eine tolle Idee.

Getränke und Snacks: Ich denke wir sollten eine große kanne Tee oder
Eistee, Wasser und Säfte bereitstellen, eventuell etwas Obst und Gemüse
zum Kräuterbestimmen per Geschmack würde sich noch etwas Quark o.ä.
anbieten, im RZL sah das ungefähr so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da waren aber auch mehr Kinder, bei uns würde sicher die Hälfte reichen.

Wenn wir Ausgaben haben, können wir die auch wieder über das
Stadtteilbudget beantragen, evtlö auch im Nachinein, wir müssen dann nur
die Belege aufheben.


Meinungen, Fragen, weitere Vorschläge?

Freu mich über jede Beteiligung

Benutzerprofil anzeigen
Das Agenda Diplom ist online und kann unter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

runtergeladen werden.

Wir sind auf Seite 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 
  •  |